Team

team0 team9 team4 team6 team5  team3 team2

Apotheker Dr. Jens Oliver Pokriefke, geb. 1967 in Braunschweig, studierte an der TU Braunschweig Pharmazie und promovierte dort 1999 am Institut für Pharmazeutische Chemie zum Dr. rer. nat.
Mitglied im Pilzkundlichen Arbeitskreis Braunschweig.
Am 01. April 2012 übernahm er von Dr. Hans-Jürgen Kämpf die Glück-Auf-Apotheke in Bad Grund, zum 01. Juli 2012 folgte der Kauf der St. Barbara-Apotheke in Gittelde von Apotheker Walter Fischer und schließlich zum 01. Januar 2020 die Übernahme der Bahnhof-Apotheke in Osterode von Apotheker Peter Zakar.
Als Chef vom Ganzen ist er mit Ehefrau Kristina zuversichtlich, in diesem Verbund die Arzneimittelversorgung in der Gemeinde Bad Grund auch in Zukunft sicherstellen zu können.

Apothekerin Kristina Pokriefke führt als Filialleiterin die St. Barbara-Apotheke und nebenberuflich noch das bekannte „erfolgreiche Familienunternehmen zu Hause“.

Frau Bock verfügt als dienstälteste PTA im Team über die größte Erfahrung und kennt wahrscheinlich auch deshalb so ziemlich alles und jeden in der Gemeinde. Ein Schatz an unbezahlbaren Informationen und überhaupt. Sie organisiert primär den Botendienst und steht in der Offizin ihre Frau.

Frau Oppermann ist PTA. Sie berät im Handverkauf , prüft die Ausgangstoffe vor deren Weiterverarbeitung in der Rezeptur auf Identität und Reinheit, schlägt sich tapfer mit der immer weiter ausufernden Dokumentation desselbigen herum und hat ansonsten die Herstellung von individuellen Rezepturarzneimitteln fest im Griff.

Frau Reck ist zwar die z.Zt. noch dienstjüngste PTA im Team von Gittelde, dies konnte sie aber nicht lange daran hindern, sich schon nach kurzer Zeit in den Bereichen Arzneimittelberatung, Warenwirtschaft und vor allem im Labor und der Rezeptur fest zu etablieren.

Frau Sanetra ist als PTA hauptverantwortlich für die Warenwirtschaft und den Einkauf. Neben Ihrer Beratungstätigkeit in der Offizin sorgt sie als ruhender Fels in der Brandung dafür, dass der Betrieb auch dann in geordneten Bahnen weiterläuft, wenn es auch einmal hektisch werden sollte. Als die freundliche Stimme am Telefon ist sie auch primär für die Kommunikation nach außen verantwortlich.

Frau Grube „bringt’s“ in Badenhausen. Sie ist dort für den Botendient zuständig und versorgt unsere Kunden dort freundlich und zuverlässig mit dringend benötigten Arzneimitteln.

Frau Althaus ist unsere (Boten-)Frau für alle Fälle: Kein Wetter ist ihr zu schlecht, keine Straße zu glatt, kein Weg zu weit. Sie hört erst auf und macht Feierabend, wenn sie alle unsere Kunden wohl versorgt mit den dringend erwarteten Medikamenten weiß. Und das kann auch manchmal spät werden.

Frau Cziesla als echtes Harzkind war schon während des Pharmaziestudiums nicht bereit, ihre schöne Heimat gegen die Großstadt zu tauschen. Dadurch haben wir eine erfahrene Apothekerin im Team, die nichts so leicht aus der Ruhe bringen kann und die jederzeit mit anpackt, wenn irgendwo im Betrieb Not am Mann bzw. der Frau ist.